Biotonne

Garten- und Bioabfälle gehören in die Bio-Tonne.

 

Ja, das gehört in die Bio-Tonne:

  • alle organischen nicht gekochten oder gebratenen Reststoffe
  • Obstabfälle (auch Zitrusfrüchte und Bananenschalen)
  • Nuss-Schalen, Obstkerne
  • Gemüseabfälle
  • Gartenabfälle und Rasenschnitt
  • Topf- und Balkonpflanzen, Schnittblumen, Laub
  • Kaffeefilter, Teebeutel

 

Nicht in die Biotonne gehören

  • Asche, Brotreste, Katzenstreu, Kehricht, Zigarettenkippen; diese Stoffe gehören in den Restmüll
  • Baumstämme oder Wurzelwerk

 

Möchten Sie Baumstämme oder Wurzelwerk entsorgen, melden Sie sich bitte beim

  • Verwertungszentrum Erftstadt-Kierdorf
    Tonstraße 1
    (02235) 925-10

 

Tipp

Stellen Sie die Biotonne so gut wie möglich in den Schatten. Spülen Sie das Gefäß regelmäßig mit Wasser aus und lassen Sie die Tonne gut trocknen. Packen Sie die Bioabfälle in Zeitungspapier ein.

Bitte stellen Sie die Bio-Tonne am Abholtag bis spätestens 06.30 Uhr an den Straßenrand. Nach der Leerung bitte die Müllgefäße wieder vom Gehweg entfernen!

Auf gar keinen Fall sollten Sie Müllbeutel aus Plastik oder kompostierbare Plastiktüten in die Biotonne werfen. Sie verrotten nicht in der relativ kurzen Zeit in der Kompostieranlage und beeinträchtigen den Kompost. Die „kompostierbaren“ Plastiktüten lassen sich auch kaum von normalen Plastiktüten unterscheiden. Daher besteht die Gefahr, dass die Biotonne wegen falscher Befüllung ungeleert stehen bleibt.

Bei Bio-Plastiktüten findet man Werte bzgl. des Abbaus von ca.12 Wochen. Die Kompostierdauer in Brennanlagen liegt jedoch häufig nur bei 5 Wochen.

 

Müllgefäße

Es werden fahrbare Gefäße mit 120 oder 240 Litern Behältervolumen angeboten. Für die An-, Ab- und Ummeldung von Müllgefäßen (Restmüll- und Biotonnen) ist der Zentrale Kundenservice der Stadtwerke zuständig. Veränderungen können Sie direkt online mitteilen.

 

 

ANSPRECHPARTNER ABFALL

Abfallberatung
Straßenreinigung

 

Abfallentsorgung

Alle Informationen zur praktischen Müllabfuhr beantworten die Stadtwerke, Stadtservice und Reinigung:

 

Sperrmüll

 

Elektro-Altgeräte

 

Fragen zu Grundbesitzabgaben

Wertstoffhof

Kalscheurener Straße 105
50354 Hürth

 
Di / Mi / Fr: 8.00 - 12.00 und 12.30 - 16.00 Uhr
Do: 8.00 - 12.00 und 12.30 - 17.30 Uhr
Sa: 9.00 - 14.00 Uhr


Montags bleibt das Entsorgungscenter geschlossen.

Müllkalender

Für die Anzeige des Müllkalenders geben Sie bitte im folgenden Feld Ihre Straße ein.


Tonnenalarm

Mit "Tonnenalarm" verpassen Sie zukünftig keinen Abholtermin mehr.
Lassen Sie sich per Email benachrichtigen.

Tonnenalarm der Stadtwerke Hürth

Tonnenalarm der Stadtwerke Hürth für Großbehälter (folgt in Kürze)